Meine Lieblings Restaurants in Boracay

von am 25 Jul. 2011, unter Allgemein

Restaurants in Boracay

Das mit Abstand aus gefallenste Essen fand ich beim Restaurant Dos Mestizos Cochinillas (Meerschweinchen) Nicht wie man sie aus Europa kennt kleine knuffelige Haustiere sondern schon an echte Schweine angrenzende Tier mit ca 5-8 Kg Gewicht. Ein sehr ungewohntes Essen welches zwar etwas fettig ist aber sehr wohlschmeckend. Aus meiner Sicht deutlich besser als das hier häufig so hoch gelobte Schwein. Die Tiere stammen dann auch nicht aus Peru sondern von einer Farm auf dem Festland. Ein Gericht was man auf jeden Fall nicht alleine probieren sollte da die Portion für knapp 3-4 Personen reicht und mit knapp 3000 Peso auch nicht ganz billig. Allerdings ist Vorbestellen Pflicht (036) 288-5786

Restaurants in Boracay Die Pizzeria Asia gleich an der D Mall ist mit Sicherheit einer der besten Pizzerias in den Philippinen und das ohne übertreiben zu wollen. Das Restaurant das von zwei Italienern geführt werden soll bieten echte Steinofen Pizza der noch mit Holz gefeuert wird. Ein Merkmal was man an jedem Bissen schmeckt. Nicht ganz billig die Pizza mit 350-500 Peso aber Qualität kostet halt seinen Preis. Meine persönlichen Tipps sind die Pizza Aria und die Pizza Quattro Formaggio. Hier schmeckt selbst der Rand gut. wer zu später Abendzeit dort ist bekommt gegen 21-21:30 auch eine Darbietung der in Boracay so beliebten Fire Dancer geboten.
Restaurants in Boracay Dieses Jahr war ich zum ersten mal im Dos Mestizos einem Spanischen Lokal was mir auf viel als ich von der Touristinformation kam. (Es liegt gleich in der Seitenstrasse daneben) Freunde aus Boracay hatten es uns schon empfohlen so das es fast Pflicht war dort einmal essen zu gehen. beim ersten mal probierten wir die Paella die wirklich sehr gut war und auch an Meeresfrüchten sehr gut bestück war. Was hier jeder mal probieren sollte ist Cochinillas. Informationen zum vorbestellen gibt es unter   http://www.dosmestizos.com/ (036) 288-5786
Restaurants in Boracay Wer gerne deftiges Essen mag sollte mal den Weg ins I love BBQ finden den dort habe ich auf Boracay die besten Spareribs gegessen. Gut gewürzt aber nicht scharf werde diese hier gleich vor ort über dem Grill zu bereitet. Sehr schmackhaft und nicht zu teuer. Meine Wahl viel immer auf Pinapple Spareribs. Diese werden mit kurz über dem Grill gerösteter Ananas serviert. Ein wahrhaftes Gedicht für BBQ Freunde
Restaurants in Boracay Sehr gut versteckt und natürlich nur mit wenigen Hinweis Schildern versehen ist der Fischmarkt D Talipapa. Rund um den Fischmarkt gibt es kleine Restaurants die dort gegen eine kleine Gebühr das am Fischmarkt gekaufte zubereiten. Dies ist natürlich deutlich billiger als den Hummer am Strand zu essen dafür fehlt das Flair. Wer aber mal wie die Philippinos speisen mag wird sich dort auch mal hin begeben. Nur kann ich euch den Weg nicht beschreiben da ich ihn ohne meine Frau auch nicht finde. Im Zweifellsfalle einfach am Strand einen der Verkäufer Fragen ob er einen für 50 Peso zum D Talipap begleitet.
4 Kommentare :, weitere...

Sonnenuntergang in Boracay

von am 14 Mrz. 2011, unter Allgemein

Jeder kennt die schönen Sonnenuntergänge aus diversen Urlaubs Katalogen die man selten privat erlebt. Nun ich für meinen Teil wurde bei meinem letzten Boracay Aufenthalt belohnt und bekam wirklich wunderschöne Sonnenuntergänge geboten. Ich bin zwar noch ein blutiger Anfänger mit meiner Camera aber die ist so gut das sie meine Fehler ausgleicht 🙂 Zumindest hat es für mich den Anschein. Aufgenommen habe ich die Sonnenuntergänge am White Beach in der Nähe vom Boracay Regency wo sich allabendlich hunderte für den Sonnenuntergang treffen. Warum genau da verstehe ich zwar auch nicht weil meines Erachtens der Sonnenuntergang von überall am White Beach gleich schön sein sollte.

5 Kommentare :, , , weitere...

Luxushotel Boracay West Cove

von am 13 Mrz. 2011, unter Hotels

Ein der Hotels die mich in Boracay am meisten beeindruckt haben ist das Boracay West Cove welches es geschafft hat ein komplettes Luxushotel in eine Bergwand und zwei vorstehende kleine Inseln zu bauen. Einfach nur traumhaft gleich am hellblauen Wasser gelegen mit perfekter Ruhe die ja in Boracay nicht mehr ganz üblich ist. Zwar hat das Hotel keinen eigenen Strand aber dafür gibt es eine traumhafte Aussicht und wunderschöne Zimmer. Auch preislich ist sind die Zimmer noch zu bezahlen. In der Nebensaison gehen die Preise von 5400 – 12800 Peso und in der Hochsaison 8000 – 17000 Peso. Dies ist zwar nicht gerade billig aber Luxus muss natürlich auch bezahlt werden. Am beeindruckensten sind die Zimmer mit ihrer privaten Veranda und ihrer großartigen Ausstattung.

Wer sich nun weiter für eine Boracay Reise informieren mag wird im
Boracay West Cove bestimmt einen schönen Urlaub verbringen können.

Tel. +63 36 288 4279
Fax +63 36 288 4576
Mobile: +63 922 3231083
Email info@boracaywestcove.com
Webseite: Boracay West Cove

3 Kommentare :, , , weitere...

Das SPA Erlebnis bei Tirtaspa

von am 01 Mrz. 2011, unter Allgemein

Wer einen Urlaub in Boracay plant sollte sich auch mal etwas Zeit für seine Erholung gönnen. Viel zu oft hat man ohne Ende Spass im Erholungsurlaub aber denkt dabei viel zu wenig an den eigenen Körper der ja auch mal eine kleine Entspannungspause zwischen durch braucht. Ich muss gestehen das ich in Deutschland schon leidenschaftlicher Sauna Gänger war und das mir das hier in den Philippinen ein wenig fehlt. Dafür habe ich in den Philippinen eine neue Art der Entspannung gefunden die ich in Deutschland wohl nicht wahrgenommen habe oder es zumindest nicht ausprobiert. SPA Angebote sind eine in Asien sehr verbreitete Erholungsmöglichkeit die meist in Traumhaften Anlagen der Erholung von Körper und Geist gewidmet sind.

Bei meiner Reise durch Boracay wurde ich durch ein traumhaft schönes Eingangsportal das mich doch sehr an die Balinesischen Tempelanlagen erinnerte gestoppt. Mit meiner neuen Canon Kamera bewaffnet fragte ich um Einlass und kam sofort in ein kleine stilles Paradies welches mich sofort begeisterte. Vor mir breitete sich eine Anlage im typisch Asiatischen Style aus. Hierbei wurden einige Asiatische Kulturen und Religionen zu einer ganz persönlichen Note vermischt die ein unglaubliches Flair verbreiten. Nach dem ich ca. 30 Minuten einige Fotos von der Einrichtung und der SPA Anlage gemacht hatte gönnte ich mir mit meiner Philippinischen Frau dann auch gleich noch eine 2,5 Stündiges SPA Erlebnis welches dann sogar meiner Frau gefiel. Alles in allem ein gelungener Nachmittag der unserer Erholung diente.

Ihr erreicht das Tirtaspa von fast jedem Hotel aus in wenigen Minuten mit einem Tricycle in dem ihr dem Tricycle Fahrer einfach sagt Richtung Tambisaan hinter der Sabong (Hahnen Kampf Arena)

Webseite: www.tirtaspa.com
Telefon: (36) 2886841
Handy: 09209184857

3 Kommentare :, , , , , , , , weitere...

Boracay Strandbilder

von am 24 Feb. 2011, unter Allgemein







Der Strand von Boracay soll ja einer der schönsten der Philippinen sein und wirklich findet man rund um Boracay mit die schönsten Strände ich je gesehen habe. Und dabei sollte man nicht nur unbedingt den Strand vom White Beach sehen sondern auch die schönen Strände die etwas außerhalb sind. Ich habe mir bei meinem letzten Aufenthalt mal den Spaß gegönnt und bin mit einem gemietetem Tricycle die ganzen Strände abgefahren. Erschreckend schöne Strände fand ich dabei die ich mir kaum zu hoffen gewagte hatte. Einsame Strände wo man alleine sein kann ohne das man sich eine Strandliege zwischen hunderten von andere Liegen teilen muss. Ein Schicksal welches man leider am White Beach wenn man das falsche Hotel gemietet hat immer erleidet. Aber glücklicherweise gibt es ja noch genug freie Strände um Boracay rum. Ich hoffe euch gefallen die Boracay Strand Fotos die ich euch hier veröffentlicht habe.










2 Kommentare :, , , weitere...

Der Strand erwacht mit dem einbruch der Nacht in Boracay

von am 24 Feb. 2011, unter Allgemein







Der Abend beginnt am White Beach in Boracay meist mit einem wunderschönen Sonnenuntergang der das Nachtleben quasi einläutet. Es die Zeit der all you can eat Nachtlebenund aufdringlichen Perlenverkäufer. Aber wer ein wenig sucht findet auch schnell einige lauschige Plätzchen zwischen all dem Trubel und der Hektik. Meine Lieblingsrestaurants sind ja die Mongolischen Barbecue Plätze wo man für knappe 250 Peso ein reichhaltiges Buffet bekommt. Die sind natürlich kein Vergleich mit all den Hummer Restaurants die es am White Beach überall gibt aber das Essen schmeckt einfach nur gut. Für alle Hummerfreunde ist Boracay mit seinen Restaurants natürlich ein Traum. Der Lobster kostet je 100 Gramm 200-250 Peso und Shrimps je 100 Gramm 100-150 Peso Angeboten werden Spider Lobster, Rock Lobster und verschiedene andere Asiatische Hummer Arten. Was für mich immer noch eins der schönsten Erlebnisse am Tag ist, ist der nächtliche Spaziergang am Strand zurück und damit meine ich nicht den Promenaden Weg wo sich die Touristen lang schieben sondern gleich an der Wasserlinie. Mit den Füssen quasi immer am oder im Wasser.




Kommentieren :, , , , , weitere...

Kitesurfen in den Wellen von Boracay

von am 23 Feb. 2011, unter Allgemein







Kitesurfen der Trendsport der letzten Jahre hat auch an der windeverwöhnten abgewandten White Beach Seite immer mehr Anhänger gefunden. Traumhafte Windverhältnisse und bei lauwarmen Meerwasser sind auch für alle Kitesurfer ein Traum und so hat sich in den letzten Jahren dort eine riesige Fangemeinde gebildet die jedes Jahr noch immer mehr zunimmt. Allein an dem Tag wo ich mir da Schauspiel angeschaut habe waren geschätzte 100 Kitesurfer auf dem Wasser die ihren Spaß hatten. Es schaut schon beeindruckend aus wenn die Kiter sich von ihren Drachen durch den Wind ziehen lassen und dabei mit geschätzten 25-30 Stundenkilometer über hellblaue Wasser gleiten. Wer die Sportart nicht kennt sollte sie auf jeden fall mal ausprobieren es lohnt sich auf jeden Fall und macht einen Heidenspaß

Kommentieren :, , , weitere...

Strandhochzeit – Heiraten am Strand von Boracay

von am 23 Feb. 2011, unter Allgemein







Wer in Deutschland hat nicht davon geträumt seine Hochzeit an einem schönen Strand nur mit Freunden zu feiern. Strandhochzeit das Wort hat schon fast etwas mythisches und die meisten Frauen bekommen allein bei dem Gedanken wahrscheinlich schon feuchte Augen. Bei unserem letzten Aufenthalt in Boracay hatte ich die Möglichkeit genau solche eine schöne Hochzeit mit zu erleben. Ein Ausländer der sich mit seiner Philippina am Strand das Jawort gegenseitig gaben. Organisiert vom Boracay Regencie mit einem wunderschönen Strandfeuerwerk welches von einem Boot aus abgefeuert wurde und am ganzen White Beach gesehen werden konnte. Sehr stilvoll dann auch das Dinner für geladene Gäste im Mandarin mit Live Musikband. Auch wenn ich davon ausgehen das das Paar dies nie lesen wird möchte ich doch trotzdem mal hier meinen Glückwunsch los werden. Irgendwie haben die beiden ja vergessen mich ein zu laden 🙂

Kommentieren :, , , , weitere...

Bootstour von Boracay nach Crystal Cave Island

von am 14 Feb. 2011, unter Allgemein







Jeder der einen Boracay Urlaub plant sollte auf jeden fall auch eine Bootstour in Betracht ziehen. Hier gibt es einige Angebote aber ich bin der Meinung wer schon mal auf einem Tropischen Island Urlaub macht sollte dann nicht an den Extra sparen vor allem wo diese Bootstouren eigentlich nicht wirklich teuer sind. Wir haben uns in einer kleinen Gruppe für ein etwas größeres Boot entscheiden mit Schnorcheln, Abstecher nach Crocodile Island, Crystal Cave Island sowie einem Rundtrip um die Insel Boracay mit anschließendem Essen in einem kleinen primitivem Strandrestaurant. Dabei kamen folgende Kosten auf uns zu: 3000 Peso Boot, Je 20 Peso für Schnorchelausrüstung und Gebühren (ob die rechtens sind ist fraglich aber es gab eine Quittung) sowie einer Eintrittsgebühr von 200 Peso pro Person auf Crystal Cave Island welches sich aber wirklich lohnte. Die Schnorcheln war weniger spektakulär weil der ausgewählte Ort wenig schöne Korallen bot dafür viele Angefütterte Fische. Leider habe ich keine Unterwasser Kamera so das es da keine Fisch Bilder vom Schnorcheln gibt. Die Insel Crystal Cave hingegen überraschte mich doch sehr wo ich "nur" eine Höhle erwartet hatte. Hier hat jemand mit Geschmack eine wunderschöne Oase der Entspannung geschaffen. Zu sehen gibt es 2 Wasserhöhlen wobei ich meine Kamera wegen dem Wellengang an dem Tag nicht mit hinein genommen habe. Überall gibt es kleine Aussichtsplattformen und Grillplätze. Übernachten geht auf der Insel auch für günstige 25000 Peso die Nacht (kein Fehler in den Nullen) Nach einem knapp zweistündigen Aufenthalt haben wir uns von unserem Bootsführer ins Restaurant welches gleich neben dem Luxushotel Shangri La lag welches ich nicht wirklich schön fand. Falls wer mal in dem gleichen Restaurant landet das Barbecue Hähnchen ist einfach nur extrem lecker







1 Kommentar :, , , , , , , weitere...

Freizeitangebot im Boracay Urlaub

von am 12 Feb. 2011, unter Allgemein







Es gibt einfach keine Insel in den Philippinen die ein gleich großes Freizeitangebot wie Boracay vorweisen kann. Was auch der Grund ist das ich immer wieder her komme und meinen Traum Urlaub geniesse. Es wird einfach für fast jeden etwas geboten. Ob man seine Freizeit einfach nur unter dem Sonnenschirm verbringt und den vorbei flanierenden zuschauen mag oder ob man lieber als Aktivurlauber selbst etwas unternehmen mag man wird fündig hier. Von Segeln über Kitesurfen ( nur auf der Rückseite der Insel wo der Wind stark genug ist ) bis zu Parasailing und Bananenboot. Unzählige Tauchschulen bieten das erkunden der Unterwasserlandschaft an. Für Anfänger wie auch für Fortgeschritten gibt es natürlich Kurse zum lernen. Wem tauchen zu gefährlich erscheint für den gibt es das Glasbodenboot bei dem man für knapp 10 Euro die Fische durch eine Glasscheibe beobachten kann. Dann gibt es noch Tauchglocken und vieles vieles mehr. Last euch überraschen es lohnt sich …

Kommentieren :, , weitere...

Boracay Wetter

von am 11 Feb. 2011, unter Allgemein

Für jeden der einen Boracay Urlaub plant kommt ja immer die Frage wie dort auf den Philippinen den das Wetter ist. Eigentlich eine Frage die einfach zu beantworten ist es ist immer schön warm und die Sonne scheint bis auf die Regenzeit fast immer. Einzig im Folgejahr von el Nino 2010 gibt es Dauerregen wie fast überall auf den Philippinen. ich habe hier mal ein Satelliten Bild der asiatischen Region mit eingebunden welches einen groben Überblick über kommende Taifune und die Großwetterlage gibt. Taifun Warnungen gibt es auf Typhoon2000 wo auch immer die aktuellsten Wetter Satelliten Bilder ab zu rufen sind. Leider nur auf englisch aber etwas besseres gibt es in meinen Augen nicht. Hoffentlich habt ihr Urlauber Glück mit dem Boracay Wetter.

Kommentieren :, , weitere...

Boracay Bilder vom White Beach

von am 10 Feb. 2011, unter Allgemein



     

Ich schreibe euch hier auf meinem neuen Blog über eine meiner Lieblings Inseln der Philippinen die ich meist 3-4 mal im Jahr für einen Kurzurlaub besuche. Viele schreiben in Foren über Boracay das es seinen Charme schon lange verloren hat und das es immer mehr Hotels dort gibt aber mit dem Einzug von guten Luxushotels kamen auch viele gute Restaurants und tolle Sportliche Möglichkeiten. Ich werde euch hier über vieles was mir gefallen hat und was mir missfällt berichten. Aber vor allem werde ich meinem neuen Hobby frönen und euch viele Boracay Bilder zeigen die ich bei meinen Urlauben dort geknipst habe. Auch wenn ich was tolle Insel Fotos anbelangt noch ein totaler Anfänger bin so ist so hoffe ich doch meine Boracay Fotos gefallen euch und verschaffen euch einen kleinen Überblick über die Insel die doch innerhalb der Philippinen mein Lieblings Urlaubsziel ist. Ich werde euch über Hotels, Restaurants und Boot Trips genauso berichten wie über schöne Liveshows die mir gefallen haben. Auf jeden Fall hoffe ich das ihr mir per Kommentaren schreibt was euch als nächstes interessiert und das ihr hier auf Boracay Urlaub das findet was ihr für euren Urlaub an Informationen so braucht

     

Heute fange ich mit einigen Boracay White Beach Bilder an die ich heute morgen beim Strandspaziergang gemacht habe. Sie wurden alle so gegen 7:00 Uhr Morgens gemacht wo der Strand oftmals noch nicht so voll wie am White Beach sonst üblich ist. Das Einzige was man um die Urzeit findet sind Jogger und Hotel Mitarbeiter die die Strände so vorbereiten das Ihre Gäste einen angenehmen Urlaubstag erleben. Für mich Strandliebhaber immer noch die schönste Zeit um am Strand schwimmen zu gehen. Wenig Touristen und noch viel weniger Tinnef Verkäufer so das man die aufgehende Sonne richtig genissen kann. Auch ist noch nicht so warm auf dieser von der Sonne so verwöhnten Insel wo man Mittags kaum noch am Strand liegen kann

4 Kommentare :, , , , , , , , , , weitere...